Einmal mehr zieht es Steffan Irmler (49) auf die britische Insel. Nach einem Gastspiel im vergangenen Jahr hat sich der Opel-Spezialist aus Drebber unweit der Rennstadt Diepholz für den Dunlop Saloon Car Cup 2019 eingeschrieben. Dazu bereitet der Inhaber eines Fachbetriebes für hochpräzise Prüftechnik und CNC-Fertigung eine Sensation vor. Nach exakt 20 Jahren bringt er den legendären Irmscher-Vectra aus der abschließenden STW-Saison 1999 zurück – nach Deutschland und gleichsam auf die britische Insel.

Die Schlagzeilen:

Aufbruch zu neuen Horizonten: Steffan Irmler schreibt sich für den fünf Rennen umfassenden Dunlop Saloon Car Cup 2019 ein.

Rückkehr einer Rennlegende: Einsatz des 1998er-Irmscher-Opel Vectra STW mit Chassisnummer RVL-06A-98 (ex-Roland Asch).

Heimspiel im Verlauf der Rennsport-Saison 2019: auch Auftritte mit dem Opel Vectra STW bei den Tourenwagen Legenden geplant.

Weiterlesen? Gerne, hier! 

#EsWirdLegendaer – seit Karsamstag im Zeitschriftenhandel: rennsport revue | legenden leben #002

https://rennsport-revue.de/2019/04/20/eswirdlegendaer-seit-karsamstag-im-zeitschriftenhandel-rennsport-revue-legenden-leben-002/

Ausgabe online bestellen im Webshop von Carsten Krome Netzwerkeins – powered by Comino – Integrierte Kommunikation.

https://www.carsten-krome.de/p/magazin-rennsport-revue-02-2019-es-wird-legendaer