Am 14. Oktober 2018 endete auf dem Hockenheimring eine Ära. Zum letzten Mal nahm Mercedes-Benz an einem DTM-Lauf teil, und das nach 30 Jahren. Wirklich neu war diese Situation allerdings nicht. Denn am 25. September 1996 stürzte schon einmal der Himmel über der Renommier-Rennserie ein.

Am 25. September 1996 zogen sich die Werksteams von Opel und Alfa Romeo, nur um Stunden versetzt, aus der ITC (International Touringcar Championship) zurück. Einzig Mercedes-Benz stand damals in Treue fest hinter der einstigen Bundesliga der Tourenwagen, die an ihrer Internationalisierung und einer beispiellosen Kosteneskalation gescheitert war. Bis zu 100 Millionen D-Mark hatten die beteiligten Hersteller in eine einzige ITC-Saison investiert und sich immer verwinkelte Technologie-Spielchen einfallen lassen. Mercedes-Benz ließ zuletzt sieben neue Gitterrohrrahmen-Prototypen der C-Klasse entstehen. Einer jener sieben zeigte auf dem Bilster Berg, dass sein vor mehr als zwei Jahrzehnten ausgefeiltes Innenleben auch heute noch mit erstklassigem Sportgerät mithalten kann. Als Benchmark liefen vier Porsche 911 auf von der aktuellen GT3-Version bis hin zum Gruppe-H-Bolden aus der VLN. Die Tageslosung lautete: #PreciselyWhite. Die klassische Rennfarbe Weiß war Pflicht für alle, und der hochkomplexe Daimler unterstrich umso mehr seine Extraklasse in der League of Performance. Carsten Krome, Initiator, Fotograf und Chronist in Personalunion, berichtet. …

Weiterlesen? Gerne, hier!

Exklusive Vorankündigung: rennsport revue | Sonderheft Tourenwagen Classics 2018. Im Zeitschriftenhandel ab Freitag, 14. Dezember.

https://rennsport-revue.de/2018/11/28/rennsport-revue-sonderausgabe-tourenwagen-classics-2018/

Außerdem auf rennsport-revue.de:

rennsport revue | Sonderausgabe Tourenwagen Classics jetzt online bestellen: auf www.carsten-krome.de.

https://rennsport-revue.de/2018/12/08/rennsport-revue-sonderausgabe-tourenwagen-classics-jetzt-online-bestellen-auf-www-carsten-krome-de/

… auch das könnte Sie interessieren:

Durch das Land des Hermann zum Bilster Berg: Roadtrip und Spurensuche im Teutoburger Wald.

https://rennsport-revue.de/2017/10/03/land-des-hermann-roadtrip-bergrennstrecken-teutoburger-wald/

Zurück zu netzwerkeins.com:

#PreciselyWhite Volume 1 – die League of Performance auf dem Bilster Berg.

https://www.netzwerkeins.com/2018/11/27/precisely-white-league-of-performance-bilster-berg/